Pellworm

Pellworm, die drittgrößte Insel der nordfriesischen, ist die einzige Insel weltweit, die von einer geschlossen Deichlinie umgeben ist. Dieser Deich schützt uns vor Sturmfluten und stellt gleichzeitig unseren Strand dar - ganz ohne nervigen Sand an den Füßen ;-).

Einzigartig ist die Naturlandschaft, das Weltnaturerbe Wattenmeer, das Pellworm umgibt. Unsere Insel ist ruhig und besinnlich und die 37 km2 lassen sich mit dem Rad oder zu Fuß bestens erkunden.

Die weite Sicht über das Meer und das beruhigende Rauschen des Wassers lässt manchmal die Zeit still stehen. Am Horizont sind unsere Nachbarn, die Inseln und Halligen, zu sehen - "schwimmende Träume" nannte einst Theodor Storm diese kleinen Eilande mitten im Meer.

Knapp 1.150 Einwohner zählt die Insel, die meisten arbeiten im Tourismus, in der Fischerei oder in der Landwirtschaft, die hier noch sehr ausgeprägt ist. Auch die alte Bauweise der Häuser auf Warften (Erdhügel) und Mitteldeichen, ebenfalls zum Schutz, ist hier deutlich zu erkennen. Was uns von anderen Inseln unterscheidet ist die Streusiedlung, bei uns gibt es keine klassischen Dörfer.

www.pellworm.de

Ausflugstipps

Jede Menge Möglichkeiten rund um Kunst und Kultur und Naturerlebnisse gibt es hier bei uns auf Pellworm.

Lassen Sie sich inspirieren.

Ausflüge

Freizeittipps

Ob Spiel und Spaß im Freizeitbad oder sportliche Aktivitäten an der nordfriesischen Küste.

Entdecken Sie die Möglichkeiten.

Freizeit

Heiraten

Erleben Sie unvergessliche Momente mit einer Leuchtturmhochzeit auf Pellworm und allem was dazu gehört.

Leuchtturmhochzeit